Lehrstuhl

Der Lehrstuhl für Elektrische Antriebe und Steuerungen wurde 1973 durch Berufung von Prof. Dr.-Ing. Gerhard Pfaff erstmalig besetzt, der ihn bis zu seiner Emeritierung mit Ablauf des Wintersemesters 1999/2000 innehatte. Als sein Nachfolger übernahm Prof. Dr.-Ing. Bernhard Piepenbreier den Lehrstuhl ab dem Sommersemester 2000 bis Wintersemester 2017.